Volksmusikbegegnung

Volksmusikbegegnung

Heuer haben wir wieder einmal das Angebot des Referates Volksmusik im Institut für Musikerziehung wahrgenommen und um eine Volksmusikbegegnung für alle Klassen angefragt.

Anfang Februar 2017 kamen Johanna und Natalie, zwei Vollblutmusikantinnen aus Pflersch, zu uns nach Tils. Sie begrüßten uns mit einer flotten Polka und stellten uns dann auf fesselnde Art verschiedenste Instrumente vor, die in der alpenländischen Volksmusik Verwendung finden. Das Lied von der „Goaß, de a longs Poor Haxn hot“ begeisterte uns von Anfang an und entwickelte sich in den nächsten Tagen zum Schlager der Schule. Beim Faschingsumzug haben wir’s den Eltern und Kindergartenkindern vorgesungen.

Auch das Tanzbein durften wir zu flotter Ziachorgelmusik schwingen. Die Sternpolka und verschiedene Formen des Siebenschritts haben wir kennengelernt und in den darauf folgenden Wochen im Musikunterricht vertieft.

Mit einem lustigen Spiel ist die Begegnung zu Ende gegangen. Danke Johanna, danke Natalie!

Impressum | Cookies | Transparente Verwaltung