Unsere „1. Hygge- Stunde“

Unsere „1. Hygge- Stunde“

Am Donnerstag im Oktober war es endlich so weit, unsere erste „Hygge-Stunde“ stand vor der Tür. Die Schüler der 5C freuten sich bereits die gesamte Woche auf diese eine ganz besondere Stunde. Sie bekamen den Auftrag, eine Tasse, Decken, Pölster, Kekse und Wollsocken mit in die Schule zu bringen.

Am Morgen wurden dann heiße Schokolade und Tee bereitgestellt und ein Tisch mit einem Tischtuch dekoriert, darauf wurden unsere Kekse und Brownes gestellt. Die Tage vor unserer „Gemütlichkeitsstunde“ haben die Schüler eine Laterne aus Seidenpapier und eine Glaslaterne gestaltet, diese beiden Utensilien wurden in die Kreismitte um eine weitere Laterne angeordnet. Ebenso wurde die Klasse in vier Kuschelecken eingeteilt und weitere Kerzen aufgestellt. Die Klasse wurde nach und nach mit einer Lichterkette ausgestattet und somit zu einem feinen und gemütlichen privaten Wohnzimmer umfunktioniert. Die Schüler wurden am Morgen vor der Klasse „abgefangen“. Als alle Schüler da waren, gingen wir gemeinsam in die bereits dekorierte Klasse hinein und setzten uns in die Mitte in den Sitzkreis. Die Schüler waren begeistert von der wunderschön gestalteten Klasse und setzten sich anschließend mit ihren Gruppen in die verschiedenen Winkel der Klasse, ausgestattet mit Keksen und warmen Tee oder Kakao. Die Stunde verflog wie im Fluge und alle waren über diese eine „Hygge-Stunde“ angetan und freuen sich bereits jetzt auf die folgenden „Gemütlichkeitsstunden“, welche voraussichtlich einmal im Monat stattfinden werden.

Ziel dieser Stunde ist es, die Klassengemeinschaft weiter positiv und konstruktiv zu fördern und die Schüler in ihren sozialen und organisatorischen Kompetenzen zu stärken. Ebenso wirkt diese Stunde als eine Art Belohnungsstunde für den täglichen Einsatz welche die Schüler und Schülerinnen leisten.

Impressum | Cookies | Transparente Verwaltung