Oper ist toll!

Oper ist toll!

Ein mit Spielzeug übersäter Teppich auf dem Boden der Turnhalle. Ein Keyboard mit dazugehörigem Pianist, zwei Mädchen, die sich gelangweilt auf dem Teppich wälzen. Ihnen ist unglaublich fad. Obwohl ein Mädchen tausend Vorschläge macht, was man alles unternehmen könnte, kann es das andere nicht überzeugen. Schließlich beginnen die beiden zu singen, zu tanzen und ohne, dass man es bemerkt, ist die Langeweile wie weggeblasen!

Mit klassischen Stücken aus den Opern „Hänsel&Gretel“, „Die Hochzeit des Figaro“, „Turn of the screw“, „Don Pasquale“ sowie Liedern wie Mussorgskys „Ritt auf dem Steckenpferd“ und Rossinis „Katzenduett“ und einem eigens komponierten Langeweile-Song machten die beiden Sängerinnen Marika Rainer und Generose Sehr mit ihrem Pianist Raphael Schlüsselberg Lust auf Oper.

Die Kinder wurden in die Handlung mit einbezogen, durften beim Katzenduett mitmiauen, mit Hänsel und Gretel „Brüderchen, komm tanz mit mir“ tanzen oder als Hindernis beim Pferderennen fungieren.

Nach der etwa einstündigen Vorstellung in der Turnhalle der Grundschule „Msgr. J. Tschurtschenthaler“ wussten alle Kinder: Oper ist toll!

 

Impressum | Cookies | Transparente Verwaltung