Ausflug zu den Erdpyramiden von Oberbozen 2018

Ausflug zu den Erdpyramiden von Oberbozen 2018

Am Freitag, 04. Mai 2018 machte unsere 4./5. Klasse einen Wahlfach-Ausflug zu den Erdpyramiden von Oberbozen. Mit dem Bus sind wir von Tils nach Brixen gefahren, mit dem Zug nach Bozen und anschließend mit der Seilbahn nach Oberbozen. Bei der Bergstation der Seilbahn begann unser Fußmarsch. Auf der „Kaiserstraße“ wanderten wir durch den Wald bis zu einer großen Lichtung. Von dort hatten wir einen herrlichen Blick auf die rötlichen Erdsäulen im Katzenbachtal. Einige Pyramiden haben einen Hut, einen Schutzstein. Im Unterricht hatten wir vorher erfahren, wie diese Erdpfeiler wachsen und welch wichtige Funktion der Schutzstein hat. Nun war es für uns sehr beeindruckend, alles „live“ zu sehen!

In der Zwischenzeit hatten sich die Hochnebel etwas verzogen, so dass wir auf dem Rückweg einen tollen Ausblick auf den Schlern, den Rosengarten, den Latemar, auf das Schwarz- und Weißhorn und sogar auf das Mendelgebirge hatten!

Auf dem letzten Wegstück pflückten einige von uns Löwenzahnblüten und steckten sie sich ins Haar oder auf den Hut. Das war lustig!

Nach der Zugfahrt verbrachten wir die Wartezeit bis zur Abfahrt des Busses nach Tils auf einem Spielplatz, dann kehrten wir müde, aber froh nach Hause zurück.

(Thomas, David, Lia, Simon – 4. Kl.)

 

Impressum | Cookies | Transparente Verwaltung